Im September 2017 ist mein neues Buch „DA WAR MEHR ALS BITTER FELD“ erschienen

Die deutsch-deutsche Geschichte ist in die Jahre gekommen. Was nicht heißt, dass sie zu Ende geschrieben ist. Im Gegenteil: ihre zweite, östlich der Elbe gelegene  Hälfte liegt oft noch im Nebel, im Rufmord der Klischees. Dies und ein wenig mehr zu lichten, ist ein Anliegen dieses Buches. Wobei hier keineswegs nostalgiert, wohl aber geliebt und … Im September 2017 ist mein neues Buch „DA WAR MEHR ALS BITTER FELD“ erschienen weiterlesen

Meine Lesungen/Film-Präsentationen 2018/2019/2020

Präsentiert wurden Texte aus den 2017 und 2018 erschienenen Büchern sowie zwei 2019 entstandene Dokumentarfilme die Bücher: „DA WAR MEHR ALS BITTER FELD“ http://www.stoerfall-zukunft.de/?s=Bitter+feld “Zukunft … oder keine“ http://www.stoerfall-zukunft.de/?s=Zukunft) „Ein.Stein“  https://www.stoerfall-zukunft.de/ein-stein-kommt-selten-allein/ die Filme: Kuba- fast die gesamte Wahrheit Paris Belle Epoque – eine Spurensuche   Termine 2020 15. März 2020, 17:00 Uhr in der KULTURkneipe … Meine Lesungen/Film-Präsentationen 2018/2019/2020 weiterlesen

Blankes Banditentum

Es ist nicht zu glauben, aber die Amis praktizieren in Syrien genau das, was sie überall auf der Welt ausbreiten: das Recht des Stärkeren. Eines Machtprotzes, der auf nichts und niemand in der Welt Rücksicht nimmt. Und dessen Bestreben darin besteht, die politische, wirtschaftliche und militärische Vorherrschaft auf unserem Planeten rücksichtslos auszubauen. Die USA haben … Blankes Banditentum weiterlesen

Der Fall „Tellkamp“ bringt das Fass zum Überlaufen

Man  kann und darf Uwe Tellkamp nicht zustimmen, wenn er meint, dass 95% aller Flüchtlinge  nach Deutschland kommen, um ihren Lebensstandart zu heben und die Sozialsysteme auszubeuten.  Und man  sollte auch nicht auf seiner Seite sein, wenn er meint, dass Gewalt in Deutschland ausschließlich  von der linken Antifa ausgehe. Das nicht. Aber  man  muss ihn … Der Fall „Tellkamp“ bringt das Fass zum Überlaufen weiterlesen

Por Cuba – alles über die rote Insel

Politische Analysen, Erzählungen, Menschen   Die Story: Als die Condor gegen 20 Uhr 20 Ortzeit auf dem Flughafen Havanna aufsetzt, liegen elfeinhalb Stunden Flugzeit hinter uns. Draußen ist es dunkel, mein Nacken ist verspannt und Joe, der mich begleitet, guckt schief in die Gegend. Wir hatten auf Abendsonne und eine zügige Abfertigung gehofft. Dann natürlich … Por Cuba – alles über die rote Insel weiterlesen

Die widerliche Aura des Militarismus (2)

Es gehört zu den Absurditäten unserer Zeit, dass die Erde von immer mehr Waffen überschwemmt wird, obwohl durch Kriege – wie man weiß – kein menschliches oder gesellschaftliches Problem gelöst wird. Da Waffenhandel und Krieg aber große Geschäfte implizieren und fast immer mit der Vereinnahmung von Rohstoffen einhergehen, gibt es überall auf der Welt Menschen, … Die widerliche Aura des Militarismus (2) weiterlesen